Theaterproduzent -
Theatrical producer

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Ein Theaterproduzent ist eine Person, die alle Aspekte der Montage einer Theaterproduktion überwacht . Der Produzent ist für die gesamten Finanz- und Managementfunktionen einer Produktion oder eines Veranstaltungsortes verantwortlich, beschafft oder stellt finanzielle Unterstützung bereit und stellt Personal für kreative Positionen ein (Autor, Regisseur, Designer, Komponist, Choreograf – und in einigen Fällen Darsteller).

, die Rechte an zukünftigen Produktionen für Film und Fernsehen umfasst. Der Produzent verdient sich das Recht auf zukünftige Unternehmungen, weil die ursprüngliche Theaterproduktion den Wert eines künstlerischen Eigentums erhöht. Dieses Recht auf weitere Optionen kann in die Lizenzvereinbarung aufgenommen werden. In anderen Pflichten kann der Produzent mit Theateragenten zusammenarbeiten, mit Gewerkschaften verhandeln, anderes Personal finden, das Theater und den Probensaal sichern, eine Haftpflicht- und Arbeitsunfallversicherung abschließen und Anleihen bei Gewerkschaften hinterlegen.

Der Hersteller wickelt den geschäftlichen und rechtlichen Zweck der Beschäftigung von Mitarbeitern wie in jedem Unternehmen ab. Die Einstellung von kreativem Personal und Teams erfordert im Allgemeinen die Zustimmung des Regisseurs und des Dramatikers. Der Produzent stellt das Produktionsteam, einschließlich des Geschäftsführers, Produktionsleiters , Hausmeisters , Bühnenmeisters usw., nach eigenem Ermessen ein. In vielen Fällen erfordern Verträge, dass der Produzent Front-of-House - Personal (wie Hausverwalter, Abendkasse , Platzanweiser usw.) und Backstage-Personal ( Bühnenarbeiter , Elektriker, Zimmermann usw.) vom Theater zur Verfügung stellt.

Der Produzent erstellt, baut auf und überwacht das Budget, legt Ticketpreise fest, wählt Aufführungsdaten und -zeiten aus und entwickelt eine Marketing- und Werbestrategie für die Produktion. Die Einstellung eines Publizisten- und Marketingteams ist eine der wichtigsten Aufgaben des Produzenten. Diese Teams sind im Allgemeinen vorhanden, bevor die Show gecastet wird.

Der Produzent arbeitet mit dem Regisseur und allen Mitarbeitern zusammen, um einen Produktionszeitplan und Fristen für verschiedene Aspekte der Produktion zu planen, um eine erfolgreiche Eröffnung und Durchführung der Show sicherzustellen. Der Produzent und der Regisseur überwachen diesen Zeitplan, mit regelmäßigen Neubewertungen und Änderungen nach Bedarf.

Der Produzent stellt Buchhalter ein und hat vielleicht schon eine rechtliche Vertretung. Dies ist wegen der oben genannten Haftungsfragen wichtig. Alle Rechnungen, einschließlich der Gehaltsabrechnung, müssen pünktlich bezahlt werden, und Steuern müssen bezahlt werden. Der Produzent überwacht das Budget. Der Theaterbesitzer bietet Kassendienste an und setzt Nettoeinnahmen aus Ticketverkäufen um. Wenn die Verkäufe unter ein festgelegtes Mindestniveau fallen, kann die unrentable Show geschlossen werden. Wenn die Ticketverkäufe gut laufen und die Show Gewinn macht, kann der Produzent 50 % des Nettogewinns erhalten, die anderen 50 % gehen an die Investoren. Statistisch gesehen sind sehr erfolgreiche Shows mit großen Gewinnen die Ausnahme. Die unabhängige kommerzielle Produktion ist ein Geschäft mit hohem Risiko.

Eine andere Art von Produzent ist der nicht-unabhängige oder Linienproduzent , der die Projekte anderer Leute erleichtert . Ein Repertoire oder Repertoire oder Festival oder eine Non-Profit- oder Laienorganisation setzt in den meisten Fällen einen Geschäftsführer ein , und kreative Entscheidungen fallen dem künstlerischen Leiter zu . In Theatern ohne Intendanten verwenden Intendanten oft den Titel Produzierender Intendant oder Intendant, um auf eine höhere Verantwortung hinzuweisen.

In der kommerziellen Welt von Broadway , New York City und West End , London und Tourneen, sowohl national als auch international, wird von den Produzenten erwartet, dass sie aktive Mitglieder des Teams sind, und ihre Namen erscheinen über dem Titel der Show. Viele "Produzenten" sind jedoch in Wirklichkeit Investoren oder Theaterbesitzer und beanspruchen kein Mitspracherecht bei der Durchführung der Produktion. Gelegentlich wird ein Produzentenkredit für Personen vergeben, die besonders wichtige Dienste leisten, wie z. B. die Suche nach einem Theater oder einem Star – aber normalerweise ist der Kredit für solche Rollen Associate Producer . Der Produzent arbeitet eng mit dem Produktionsteam und der Besetzung zusammen, um alle endgültigen Entscheidungen zu treffen. Der Produzent ist schließlich eine der wichtigsten Rollen in einer Theaterproduktion.

Fußnoten