Oak Creek, Wisconsin -
Oak Creek, Wisconsin

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Oak Creek, Wisconsin
Offizielles Logo
Offizielles Logo
Motto(s): 
„Wo Stadt auf Land trifft“
Lage von Oak Creek im Milwaukee County, Wisconsin.
Lage von Oak Creek im Milwaukee County, Wisconsin.
Koordinaten:
Land
 
Vereinigte Staaten
Bundesland
 
Wisconsin
Bezirk Milwaukee
Regierung
 • Bürgermeister Daniel Bukiewicz
Bereich
 • Insgesamt 28,45 Quadratmeilen (73,68 km 2 )
 • Land 28,45 Quadratmeilen (73,68 km 2 )
 • Wasser 0,00 Quadratmeilen (0,00 km 2 )
Elevation
214 m (702 Fuß)
Bevölkerung
 
( 2020 )
 • Insgesamt 36.497
 • Dichte 1.276,94/Quadratmeilen (493,02/km 2 )
Zeitzone UTC−6 ( Central (CST) )
 • Sommer ( DST )
UTC−5 (CDT)
Postleitzahl
53154
Vorwahl(en) 414
FIPS-Code 55-58800
GNIS -Feature-ID 1570601
Webseite

Oak Creek ist eine Stadt im US- Bundesstaat Wisconsin . Es liegt im Milwaukee County am südwestlichen Ufer des Michigansees und unmittelbar südlich von Milwaukee . Die Stadt ist eine der am schnellsten wachsenden im Milwaukee County und ganz Wisconsin. Bei der Volkszählung 2020 betrug die Einwohnerzahl 36.497.

Das Gebiet hat in den letzten Jahren einen wirtschaftlichen Aufschwung erlebt, mit der Hinzufügung großer Unternehmen wie Amazon , IKEA und der Astronautics Corporation of America .

Geschichte

Am 2. Januar 1838 teilte die territoriale Legislative Milwaukee County in zwei Städte : die Town of Milwaukee , die alles nördlich der heutigen Greenfield Avenue umfasste, und die Town of Lake , die alles südlich der heutigen Greenfield Avenue umfasste; "und die Wahllokale werden im Haus von Elisha Higgins in besagter Stadt eröffnet." Am 8. März 1839 wurde eine neue Stadt Kinnikennick gegründet, die den westlichen Teil des Sees umfasste (später die Städte Greenfield und Franklin ); und am 13. August 1840 wurde der südliche Teil der Stadt Lake abgespalten, um die Stadt Oak Creek zu bilden. Bei der Volkszählung von 1840 betrug die Einwohnerzahl der Stadt Lake (damals einschließlich Oak Creek) 418.

Oak Creek war, durch die Legislative geführt.

In den letzten Jahren hat sich das 85 Hektar große Gelände namens Drexel Town Square zum neuesten Wirtschaftsunternehmen der Stadt entwickelt. Es beherbergt eine Reihe von Einzelhandelsgeschäften, Restaurants, ein Hotel, Wohngebäude und eine medizinische Einrichtung. Das Civic Center umfasst das Rathaus und die öffentliche Bibliothek. Der Stadtplatz bietet auch einen Bauernmarkt , einen Wasserspielplatz , eine Eislaufbahn und ein Freiluft - Amphitheater . Die Entwicklung des Stadtplatzes wurde vom Milwaukee Business Journal mit dem Vision Award 2016 ausgezeichnet .

Am 5. August 2012 eröffnete ein weißer Rassist das Feuer auf einen Sikh- Tempel in Oak Creek. Der weiße Supremacist tötete sechs Menschen und verletzte mehrere weitere, bevor er von der Polizei von Oak Creek getötet wurde.

Erdkunde

Oak Creek befindet sich bei

(42.884347, -87.899209).

im Westen.

Nach Angaben des United States Census Bureau hat die Stadt eine Gesamtfläche von 28,45 Quadratmeilen (73,69 km 2 ), alles Land.

Ein kleiner Abschnitt des Root River fließt nördlich von Racine County durch Oak Creek an seinem südlichen Rand am Root River Parkway. Darüber hinaus entspringt die Wasserscheide von Oak Creek in der Stadt Franklin und schlängelt sich durch den Grant Park in South Milwaukee und schließlich in den Lake Michigan. Der Strom entwässert etwa 26 Quadratmeilen.

Demografie

Historische Bevölkerung
Volkszählung Pop.
1960 9.372
1970 13.928 48,6 %
1980 16.932 21,6 %
1990 19.513 15,2 %
2000 28.456 45,8 %
2010 34.451 21,1 %
2020 36.497 5,9 %

Volkszählung 2000

Bei der Volkszählung von 2000 gab es 28.456 Personen, 11.239 Haushalte und 7.530 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 994,4 pro Quadratmeile (383,9/km 2 ). Es gab 11.897 Wohneinheiten mit einer durchschnittlichen Dichte von 415,7 pro Quadratmeile (160,5/km 2 ). Die ethnische Zusammensetzung bestand zu 91,96 % aus Weißen , zu 1,82 % aus Afroamerikanern , zu 0,59 % aus amerikanischen Ureinwohnern , zu 2,39 % aus Asiaten , zu 1,70 % aus anderen ethnischen Gruppen und zu 1,53 % aus zwei oder mehr ethnischen Gruppen. Hispanoamerikaner oder Latinos jeder Rasse machten 4,45 % der Bevölkerung aus.

Es gab 11.239 Haushalte, von denen 33,3 % mit Kindern unter 18 Jahren lebten, 56,4 % verheiratete Paare waren , die zusammen lebten, 7,1 % eine weibliche Haushaltsvorstandsperson ohne Ehemann hatten und 33,0 % keine Familien waren. 25,3 % aller Haushalte bestanden aus Einzelpersonen, und in 7,0 % lebte jemand allein, der 65 Jahre oder älter war. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,52 und die durchschnittliche Familiengröße 3,10.

25,0 % der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 9,3 % zwischen 18 und 24, 35,4 % zwischen 25 und 44, 21,5 % zwischen 45 und 64 und 8,9 % waren 65 Jahre oder älter. Das Durchschnittsalter betrug 34 Jahre. Auf 100 Frauen kamen 99,3 Männer. Auf 100 Frauen ab 18 Jahren kamen 97,9 Männer.

Das mittlere Haushaltseinkommen betrug 53.779 $ und das mittlere Familieneinkommen 63.381 $. Männer hatten ein mittleres Einkommen von 43.935 $ und Frauen 31.443 $. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 23.586 $. Etwa 1,2 % der Familien und 3,1 % der Bevölkerung lebten unterhalb der Armutsgrenze , darunter 2,2 % der unter 18-Jährigen und 6,7 % der über 65-Jährigen.

Volkszählung 2010

Bei der Volkszählung von 2010 lebten 34.451 Menschen, 14.064 Haushalte und 9.077 Familien in der Stadt. Die Bevölkerungsdichte betrug 1.210,9 pro Quadratmeile (467,5/km 2 ). Es gab 14.754 Wohneinheiten mit einer durchschnittlichen Dichte von 518,6 pro Quadratmeile (200,2/km 2 ). Die ethnische Zusammensetzung bestand zu 87,7 % aus Weißen , zu 2,8 % aus Afroamerikanern , zu 0,7 % aus amerikanischen Ureinwohnern , zu 4,5 % aus Asiaten , zu 2,1 % aus anderen Rassen und zu 2,1 % aus zwei oder mehr Rassen. Hispanoamerikaner oder Latinos jeder Rasse machten 7,5 % der Bevölkerung aus.

Es gab 14.064 Haushalte, von denen 32,1 % mit Kindern unter 18 Jahren lebten, 52,3 % verheiratete Paare waren , die zusammen lebten, 8,2 % einen weiblichen Haushaltsvorstand ohne Ehemann hatten, 4,0 % einen männlichen Haushaltsvorstand ohne Ehefrau hatten, und 35,5 % waren keine Familien. 28,6 % aller Haushalte bestanden aus Einzelpersonen, und in 9,2 % lebte jemand allein, der 65 Jahre oder älter war. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,44 und die durchschnittliche Familiengröße 3,06.

Das Durchschnittsalter betrug 37,4 Jahre. 23,6 % der Einwohner waren unter 18 Jahre alt; 8,1 % waren zwischen 18 und 24 Jahre alt; 29,8 % waren zwischen 25 und 44 Jahre alt; 27,4 % waren zwischen 45 und 64 Jahre alt; und 11 % waren 65 Jahre oder älter. Das Geschlecht war zu 49,1 % männlich und zu 50,9 % weiblich.

Wirtschaft

Ehemaliger Hauptsitz von Midwest Airlines , jetzt im Besitz von Bucyrus International

Der Hauptsitz von Midwest Airlines befand sich in Oak Creek. Im Januar 2010 kündigte Republic Airways , die Muttergesellschaft von Midwest, an, alle Führungskräfte von Republic, einschließlich der Führungskräfte von Midwest Airlines, nach Indianapolis, Indiana , zu verlegen .

beabsichtigt, nach der Übernahme von Bucyrus International den weltweiten Hauptsitz von Caterpillar Mining dort anzusiedeln.

Das Kraftwerk Oak Creek befindet sich in Oak Creek. Die Stadt beherbergt auch eine Reihe kleiner Unternehmen, deren Interessen von der Technik bis zur Landwirtschaft reichen, darunter die lokal berühmte Abfüllanlage Black Bear .

Die American Society of Anasthetic Technologists & Technicians hat ihren Sitz ebenfalls in Oak Creek.

Im Mai 2018 öffnete das erste IKEA in Wisconsin in Oak Creek seine Türen. Es ist ein 290.000 Quadratfuß großes Gelände, das direkt an der I-94 liegt .

Kunst und Kultur

Oak Creek Historical Society

Die Oak Creek Historical Society ist eine private Organisation, die 1964 gegründet wurde, um die Geschichte von Oak Creek zu bewahren. Die Organisation unterhält auf dem Gelände des Forest Hill Memorial Park in Oak Creek einen Museumskomplex, der aus fünf historischen Gebäuden und einem Geschenkeladen besteht.

  • Schmiede: Die Schmiede von Edgar Wohlust war eine von nur acht in der Gegend. Es wurde 1886 erbaut und 1970 auf das Gelände verlegt.
  • Farm Shed: 1984 verlegt, enthält es landwirtschaftliche Geräte aus den 1830er bis 1950er Jahren.
  • Hughes Cabin: Erbaut in den 1840er Jahren mit einem Anbau in den 1920er Jahren, ist es eines der ältesten noch erhaltenen Gebäude in Milwaukee County .
  • Sommerküche: Diese Sommerküche wurde 1974 von der Franke Farm verlegt und 1890 gebaut.
  • Rathaus: Das 1874 erbaute Rathaus von Oak Creek wurde bis 1963 genutzt.

Regierung

Auf Bundesebene befindet sich Oak Creek im 1. Kongressbezirk von Wisconsin , vertreten durch den Republikaner Bryan Steil .

Ausbildung

Oak Creek ist Teil des Schulbezirks Oak Creek Franklin.

Grundschulen

  • Carollton Grundschule: Baujahr 1962
  • Cedar Hills Grundschule: Baujahr 1962
  • Deerfield Grundschule: Baujahr 2005
  • Edgewood Grundschule: Baujahr 1962
  • Forest Ridge Grundschule: Baujahr 2016
  • Meadowview Grundschule: Baujahr 1959
  • Shepard Hills Grundschule: Baujahr 1971
  • Akademie für frühes Lernen

Mittelschulen

  • East Middle School: erbaut 1965, abgerissen und neu aufgebaut 2008
  • Westliche Mittelschule: erbaut 1991
  • Akademie stärken

Hochschulen

Privatschulen

  • Grace lutherische Kirche und Schule
  • Katholische Schule Sankt Matthäus

Infrastruktur

Transport und Transit

Laut Walk Score ist Oak Creek eine weitgehend „autoabhängige“ Stadt mit einer Gesamtbewertung von 21/100 zu Fuß und einer „minimalen Fahrradinfrastruktur“ mit einer Gesamtbewertung von 40/100 für Fahrräder.

Oak Creek wird von den Milwaukee County Transit System- Routen 40, 80, 219 und der PurpleLine bedient.

.

Gesundheitspflege

Das Froedtert Drexel Town Square Health Center und das Aurora Health Center befinden sich in Oak Creek und bieten dringende Versorgung. Das Ascension SE Wisconsin Hospital befindet sich im benachbarten Franklin.

Öffentliche Sicherheit

Die Polizeibehörde von Oak Creek ist seit dem 11. September 1956 für die Strafverfolgung der Stadt verantwortlich.

Bemerkenswerte Leute

Verweise