Maple Leaf Publishing -
Maple Leaf Publishing

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Maple Leaf Publishing
Status Verstorben (um 1946)
Gegründet März 1941
Herkunftsland Kanada
Hauptsitz Vancouver , Britisch-Kolumbien , Kanada
Publikationsarten Comic-Bücher

Maple Leaf Publishing war ein Weltkrieg -Ära kanadische Comic - Verlag aktiv während des Goldenen Zeitalters von Comics . Sie waren einer von vier Verlagen - zusammen mit Anglo-American Publishing , Hillborough Studios und Bell Features -, die " Canadian Whites " veröffentlichten - Schwarz-Weiß- Comics mit farbigen Umschlägen, die sich während der Kriegsjahre vermehrten, als die amerikanischen Importe eingeschränkt waren. Maple Leaf Publishing begann im März 1941 mit der Veröffentlichung von Comics und ging Ende 1946 aus dem Geschäft.

Im Gegensatz zu den größeren Anglo-Amerikanern , die viele von Kanadiern gezeichnete Comics veröffentlichten, die jedoch auf importierten amerikanischen Skripten basierten, konzentrierte sich Maple Leaf auf selbst erstellte Skripte. Die erste Veröffentlichung von Maple Leaf, Better Comics # 1, gilt daher als das erste echte kanadische Comic-Buch .

Die Comics von Maple Leaf wurden im amerikanischen Format abzüglich der Farbinterieurs modelliert. Zu den bemerkenswerten Titeln außer Better Comics gehörten Big Bang Comics , Lucky Comics und Rocket Comics .

Titel veröffentlicht

  • Bessere Comics (34 Ausgaben, März 1941 - August / September 1946)
  • Bing Bang Comics (31 Ausgaben, November - Dezember 1941 - Mai - Juni 1946)
  • Lucky Comics (34 Ausgaben, Juni 1941 - Oktober - November 1946)
  • Name-It Comics (1 Ausgabe, Nov./Dez. 1941)
  • Rocket Comics (32 Ausgaben, 1941–1946)

Siehe auch

Verweise

Quellen konsultiert

Anmerkungen