Jagadguru -
Jagadguru

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Jagadguru , was wörtlich „ Guru des Universums“ bedeutet, ist ein Titel, der im Sanātana Dharma verwendet wird . Traditionell wurde es ācāryas verliehen oder für ācāryas verwendet , die der Vedānta -Schule (unter densechs traditionellenDenkschulen imHinduismus) angehören, dieSanskritKommentare zum Prasthānatrayī (wörtlich „die drei Quellen“) geschrieben haben – die Brahma sūtras (die Originalschrift von Vedānta ), die Bhagavad-gītā (Teil des Mahābhārata ) und die wichtigsten Upaniṣaden . Historischjagadgurus eine Abstammungslinie ( paramparā ) gegründet, eine Institution gegründet, um Dharma zu verbreiten , die ihren Sitz inVaranasi, dem Zentrum desSanskritStudiums, hat.

Herkunft und Geschichte des Begriffs

Jagadguru ist Sanskrit - Ursprung, wobei jagat „die ganze Welt“ und guru „spiritueller Meister“ (wörtlich „Vertreiber der Dunkelheit“) bedeutet. In den Klassikern und Schriften wurde das Wort für mehrere Devas verwendet . Im Mahābhārata spricht Arjuna Śrī Kṛṣṇa als den „ Höchsten Meister der ganzen Welt“ an. Jagadguru Śrīpāda Ādi Śaṅkarācārya verwendet den Titel Jagadguru für Śrī Kṛṣṇa in seinem Śrī Kṛṣṇa-āṣṭakam . Der Sanskrit-Dichter Kālidāsa verwendet das Wort Jagadguru für Lord Śiva in seinem großen Gedicht ( Mahā-kāvya ) mit dem Titel Kumārasambhava . Im Rāmacaritamānasa verwendet der Dichter-Heilige Tulasidāsa dasselbe Wort für Lord Rāma . Bhaktisiddhānta Sarasvatī Prabhupāda verwendet es für Śrī Caitanya Mahāprabhu in seinem Lied Guru Paramparā . AC Bhaktivedānta Svāmi Prabhupāda verwendet es für Lord Kṛṣṇa in seiner Komposition Mārkine Bhāgavata-Dharma .

Traditionelle Jagadgurus

Jagadguru als Titel

Traditionell wird der Titel Jagadguru von allen Peetadhipathis von Mathas verwendet , die von traditionellen Jagadgurus wie Adi Shankara , Ramanuja , Madhvacharya , Nimbarka und Vallabha gegründet wurden .

Jagadguru wird auch als Titel von Kashi Vidvat Parishat in Varanasi für das Wissen und den Wert eines bestimmten Guru geehrt. Der Titel „Jagadguru Ramanandacharya“ wird in der Linie von Ramananda , dem Gründer von Ramanandi Sampradaya , verwendet .

Verweise

Literaturverzeichnis