Duncan Cameron (Pelzhändler) -
Duncan Cameron (fur trader)

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Duncan Cameron ( c 1764 - 15. Mai 1848) war ein kanadischer Pelzhändler und eine politische Persönlichkeit in Oberkanada .

.

Im Jahr 1814 wurden er und Alexander Macdonell von Greenfield verantwortlich für das Red River Department. Sie schürten Ressentiments unter den Métis und führten Razzien gegen die Hudson's Bay Red River Colony durch . Er wurde von Colin Robertson festgenommen und vor Gericht nach England zurückgeschickt . Er wurde freigesprochen und wegen falscher Festnahme entschädigt. 1820 kehrte er nach Upper Canada zurück und ließ sich in Glengarry County nieder . Cameron vertrat die Grafschaft im 9. Parlament .

Er starb 1848 in Williamstown .

Verweise