Diamant Bäckerei -
Diamond Bakery

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Logo der Diamantbäckerei
Formation 1945
; Vor 77 Jahren
 (
1945
)
Gründer Betty und Jack Segal
Gegründet um Boyle Heights, Los Angeles , Kalifornien
Ort
Region
Gegend von Los Angeles
Eigentümer
  • Brian Holländer
  • Doug Weinstein
Webseite

Diamond Bakery ist eine jüdische Bäckerei in der Fairfax Avenue in Los Angeles . Die 1946 von Betty und Jack Segal gegründete Bäckerei wurde 1969 an eine Gruppe von Holocaust-Überlebenden verkauft und kurz vor der COVID-19-Pandemie erneut an eine Gruppe ihrer Mitarbeiter verkauft . Im Jahr 2021 kam es erneut in einen neuen Besitz, nachdem finanzielle Probleme während der Pandemie den Chefbäcker Ramon Luna veranlasst hatten, die Schließung der Bäckerei in Betracht zu ziehen.

Neben dem Verkauf von Backwaren in seinem Geschäft verkauft Diamond Bakery Großhandelswaren an verschiedene jüdische Feinkostläden und Synagogen in der Gegend von Los Angeles.

Geschichte

Einrichtung

Diamond Bakery wurde 1946 von Betty Segal und Jack Segal gegründet, Einwanderer aus Osteuropa , die ihre Rezepte mitbrachten. Es wird angenommen, dass der Sauerteigstarter der Bäckerei seit mehr als einem Jahrhundert aktiv ist, was ihn älter machen würde als die Bäckerei selbst. Die Bäckerei befand sich ursprünglich in Boyle Heights, Los Angeles, bevor sie in die Fairfax Avenue verlegt wurde , wo sie noch heute besteht.

Die Lottmanns und Rubensteins

1969 verkauften die Segals Diamond Bakery an zwei Paare, die Lottmans und Rubensteins. Sowohl die Lottmanns als auch die Rubensteins waren Überlebende des Holocaust ; Einige Literatur deutet darauf hin, dass sich die Paare zum ersten Mal im Konzentrationslager Auschwitz trafen . Anschließend führte Mark Lottmann, Sohn der am Kauf beteiligten Lottmanns, die Bäckerei.

Verkauf an Mitarbeiter

, um offen zu bleiben.

Holländer und Weinstein

Die Leute sagen zu mir: ‚Oh, du bist der neue Besitzer.' Ich bezahle nur die Rechnungen. Es ist eine Gemeinschaftssache, ich bin nur dafür verantwortlich, dass es am Laufen bleibt.

– Doug Weinstein

Zweig der Bäckerei. Luna wurde zum Chief Baking Officer ernannt.

Hollander und Weinstein implementierten ein Gewinnbeteiligungsmodell, bei dem Anteile an der Bäckerei für die Mitarbeiter reserviert und in Form von Bonuszahlungen und Altersvorsorgepaketen ausgezahlt werden, und gaben allen Mitarbeitern zusätzlich eine Gehaltserhöhung. Am 28. Juni 2021 veranstaltete die Diamond Bakery eine Wiedereröffnungsveranstaltung.

Aktivität

Diamond Bakery liefert Brote , Bagels und andere Backwaren an verschiedene jüdische Feinkostläden in der Gegend von Los Angeles , darunter Nate 'n Al's sowie Greenblatt's vor ihrer Schließung, und an Synagogen , einschließlich des Wilshire Boulevard Temple . Die Bäckerei verkauft auch Backwaren in ihrem Laden an der Fairfax Avenue , wo an wichtigen jüdischen Feiertagen reges Treiben herrscht .

Verweise